Externer Link MOTD: Ein herzliches Willkommen all unseren Neuzugägen sowohl Wiederkehrenden ;)

RPGfiction Banner
Stil
Deine Fährte: RPGfiction -> RPGfiction>Charaktere>Charakter anzeigen

Laerión <Halbelf;Halbengel/männlich> (#700)

Vorheriger Charakter aktiv CharakterNächster Charakter

Portrait und Charaktergraph: <- Balken X

Charakterbild
Charaktergraph

Angaben über den Charakter

Aktivität5 Posts; derzeit aktiv in Information und Anmeldung: Lasturia Secrets
NameLaerión
Volk/RasseHalbelf;Halbengel
AlterSein Alter lässt sich nicht bestimmen, da er von zwei sehr langlebigen Völkern stammt, kann man nicht bestimmen wie alt er ist. Aussehen tut er wie 16 oder 17.
Geburtstagunbekannt
GeburtsortAuch dies verrät er nicht gerne, sondern schweigt darüber.
FamilieEin Waisenkind, obwohl er auf beiden Seiten seiner Rasse eine Familie hat. Doch er wurde ausgestoßen und dazu verbannt, als Einzelgänger zu leben. Nach einiger Zeit allerdings hat er sich gewöhnt und lebt so, wie er es gewöhnt ist. Seine Familie kümmert ihn nicht mehr, hatten sie ihn doch nie wirklich freundlich behandelt.
Waffen Da der Jüngling blind ist, kann er kein Schwert oder Bogen handhaben, weil er nicht sehen kann, wohin sich sein Angriff wendet. Abgesehen davon behagen ihm Waffen nicht wirklich. So trägt er eigentlich nur einen verkleinerten Stock mit sich herum, mit dem er meisterhaft umgehen kann. Dennoch greift er mit seinem Stab nicht an, sondern verteidigt sich nur oder nutzt ihn dazu um auszuloten, wo Hindernisse sind auf seinen Wegen.
Blutgruppe
GrößeGerade mal 1.60 ist Laerión groß, recht klein für sein Alter, aber er kommt damit eigentlich gut aus.
AugenfarbeEigentlich sind sie ein klares Hellblau, doch durch seine Blindheit, trübt sie ein milchiges Weiß, sodass man es eigentlich noch heller sieht.
HaarfarbeEin blütenreines Weiß trägt der junge Halbengel, was ihm auch bis zu der Mitte seines Rücken reicht, wenn er seine geliebte Haarspange trägt, ansonsten sind sie noch länger.
Geschlechtmännlich
GewichtDa er recht wenig isst, ist es so, das er recht leicht für sein Alter und für seine Größe ist, sein Gewicht schwankt zwischen 45 und 50 Steinen.
Hobbies Er beschäftigt sich viel mit den Heilen, was er beherrscht dank der Kräuter und er spielt gerne auf seiner Harfe, die er mit sich trägt. Für ihn ist diese Harfe wirklich sehr wichtig und er kann ihr gottesgleiche Töne hervorlocken, auch wenn er Blind ist. Er spielt sie wirklich meisterhaft und hat schon manchen damit betört und verführt, auch wenn er es nicht wollte.
AussehensmerkmaleEr trägt recht helle und weite Kleidung, die seine schlanke Gestalt im Wind umspielt. Auch trägt er eine Art Kimono, die er mit einem roten Band, was er eigentlich immer trägt, zusammenbindet. Aber dieses Band trägt er nicht nur in rot, sondern auch in weiß. Wie eine Schärpe.
Lieblingsessen
Besondere Eigensch.Laerión ist blind, sodass er auf diesen Sinn nicht zurückgreifen kann. Aber das stört ihn nicht, hat er doch schon damit gelernt zu leben und macht sich nichts mehr drauß. Auch ist auf seinem Rücken in der Mitte seiner Schulterblätter eine Art Narbe, die sich spiegelgenau auf beiden Seiten des Rücken befindet, wenn man die Wirbelsäule als Trennlinie nimmt. Dort sind seine Flügel verbannt, er kann sie nicht mehr rufen und wenn, dann käme es mit Schmerzen, die einen Tod herbeisehnen gleich.
Spezielle Kräfte Wirklich viele Fähigkeiten beherrscht er nicht, da er sich nie wirklich darum geschert hat. Er kennt sich sehr gut mit Heikräutern aus, will er den Menschen doch eher helfen, anstatt sie zu verwunden. Auch mit Tränken oder anderen Hilfsmitteln in der Medizin ist er sehr begabt. Ansonsten muss man sein Gehör preisen, was ihm schon sehr viel verrät, meistens wissen die Anderen nicht einmal davon, das sie sich verraten haben mit ihren Geräuschen und er hat sie schon wahrgenommen.
Hilfsmittel
MagiebegabtEin wenig nur.
MagiekategorieNaturmagie
MarkenzeichenSeine Blindheit und seine Harfe, aus der er besondere Töne hervorlockt, sind wohl sein Markenzeichen.
Kann beschwören
Beschwörungen
Haustier(e)
Hauptelement(e)
Eigene Worte / MottoEs gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.
SchwächenDurch seine Blindheit ist er eigentlich ein recht hilfloser Charakter und ein recht schwacher dazu, was auf seine kleine Körpergröße zurückzuführen ist. Auch ist er recht sanftmütig, was viele dazu nutzen, um ihn auszunutzen und auch über ihn herzuziehen.
Spezielle Attacken
Letzte Änderung20.06.2009, 01:17:32

Alle Charaktere von Zuletzt am 22.06.2009 um 14:49:48 onlineAstyan

  aktivCharakter Laerión <Halbelf;Halbengel/männlich> (5)